Gewinnfreibetrag nutzen

Gewinnfreibetrag nutzen

 

Natürliche Personen können mit ihren betrieblichen Einkünften vom Gewinnfreibetrag für investierte Gewinne gemäß Einkommenssteuergesetz profitieren – unabhängig von der Gewinnermittlung mit Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Bilanz oder Pauschalierung.

 

Steuerfreie Gewinne

Mit bestimmten Investitionen – auch in Wertpapiere – können bis zu dreizehn Prozent des betrieblichen Gewinnes, maximal 100.000 Euro, steuerfrei belassen werden!

Zu den begünstigten Wertpapieren für den Gewinnfreibetrag zählen seit dem Veranlagungsjahr 2017 Wertpapiere, die zur Deckung von Pensionsrückstellungen gemäß Einkommenssteuergesetz verwendet werden können. Wir können Ihnen dazu verschiedene Produkte anbieten:

  • Anleihen der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien mit einer Laufzeit von mindestens vier Jahren
  • Wohnbauanleihen mit einer Laufzeit von mindestens vier Jahren
  • Raiffeisenfonds zur Deckung von Pensionsrückstellungen gemäß Einkommenssteuergesetz
  • Garantiezertifikate der Raiffeisen Centrobank mit einer Laufzeit von mindestens vier Jahren

 

Kurs-, Bonitäts- und Währungsrisiken

Die Entwicklung von Wertpapieren ist von der Entwicklung der Kapitalmärkte abhängig. Auch negative Kurs- und Wertentwicklungen können dabei nicht ausgeschlossen werden. Wenn Wertpapiere keine Kapitalgarantie aufweisen, sind Kurs- und Kapitalverluste möglich. Bei kapitalgarantierten Wertpapieren ist zusätzlich auf das Bonitäts- beziehungsweise Insolvenzrisiko des Garantiegebers beziehungsweise Emittenten Bedacht zu nehmen. Bei Wertpapieren mit Veranlagung in Vermögenswerte in Fremdwährung bestehen zusätzlich Währungsrisiken.

Wertpapiere können eine erhöhte Volatilität aufweisen, das heißt die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.

 

Kompetente Beratung

Ihre Kundenberaterin und Ihr Kundenberater stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, mehr über unsere Produkte zu erfahren und Ihre Veranlagung zu optimieren. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!

 

Wichtige Hinweise

Das ist eine Marketingmitteilung gemäß Wertpapieraufsichtsgesetz, die zu unverbindlichen Informationszwecken erstellt wurde. Sie ist keine Finanzanalyse und stellt weder Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Empfehlung beziehungsweise eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Diese Information ersetzt nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch die Kundenbetreuerin oder den Kundenbetreuer im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen teilweise erhebliche Risiken bergen. Die in dieser Information enthaltenen Angaben sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse von Anlegerinnen und Anlegern, wie etwa hinsichtlich Ertrag, finanzieller oder steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Wertpapiergeschäfte bergen zum Teil hohe Risiken in sich, bis hin zum Verlust oder Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Beim Erwerb von Wertpapieren fallen Kosten wie zum Beispiel ein Ausgabeaufschlag an, die bei Verkauf nicht rückerstattet werden. Die in dieser Information enthaltenen Angaben basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung der mit der Erstellung betrauten Personen zum Zeitpunkt der Ausarbeitung und können daher künftigen Änderungen und Ergänzungen durch die Raiffeisenbank unterliegen. Mit Ausnahme der Informationen zu Eigenemissionen ist die Haftung der Raiffeisenbank für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen beziehungsweise Informationsquellen oder für das Eintreten darin erstellter Prognosen, ausgeschlossen. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial aus dieser Information bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Raiffeisenbank.

Steuerliche Informationen: Diese Information stellt keine Information oder Beratung hinsichtlich steuerlicher Verhältnisse dar. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen der Anlegerin und des Anlegers ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Es wird der Anlegerin und dem Anleger daher empfohlen, sich zu steuerlichen Auswirkungen von einer Steuerberaterin oder einem Steuerberater beraten zu lassen.

 

September 2018, Bild G-Stockstudio, www.shutterstock.com